Neuigkeiten

Urologische Praxis eröffnet

Männergesundheit im Kölner Norden:  Urologische Praxis auf dem Gesundheitscampus des  Heilig Geist-Krankenhauses  

Köln, im Januar 2021


Zum 01. Januar 2021 wird die Praxis der Urologen Thomas Quirmbach und Marcus von Mengden im 4. OG des Facharztzentrums am Heilig Geist-Krankenhaus in der Graseggerstr. 105 in Longerich ihre Türe öffnen. Die Praxis war bisher in Chorweiler angesiedelt und stärkt mit diesem Umzug die bereits bestehende sehr gute Zusammenarbeit mit der Klinik für Urologie am Heilig Geist-Krankenhaus.  


Dr. Petra Stamm, Chefärztin der Klinik für Urologie und Leiterin des von der deutschen Krebsgesellschaft zertifizierten Prostatakrebsszentrums am Heilig Geist-Krankenhaus, freut sich über diesen wichtigen Schritt und sieht damit eine noch bessere und reibungslosere Versorgung der urologischen Patienten über die Sektorengrenzen hinweg gewährleistet.   Sowohl Thomas von Quirmbach als auch Marcus von Mengden, die jeweils Fachärzte für Urologie mit Zusatzweiterbildung Medikamentöse Tumortherapie sind, sehen für Ihre Patienten darüber hinaus weitere praktische Vorteile: Die neuen, komplett renovierten Räumlichkeiten, sind barrierefrei, es gibt gute Parkmöglichkeiten im großen Krankenhausparkhaus und die Praxis ist nun besser an den Öffentlichen Nahverkehr angebunden, als es bisher der Fall war. 
 
Urologische Gemeinschaftspraxis Köln Nord Thomas Quirmbach und Marcus von Mengden Tel 0221 700-8220

info.mvz(at)cellitinnen.de

 

Katrin Meyer

Kontakt

Katrin Meyer

Unternehmenskommunikation

Tel0221 7712-244
Mailkatrin.meyer(at)cellitinnen.de

Handykontakt speichern

Sie möchten Projekte in unserem Krankenhaus unterstützen?

Jetzt spenden
Notfall Ambulanz

Im Notfall

Zentrale Notaufnahme Heilig Geist-Krankenhaus

Zentrum für Notfallmedizin

Hausärztlicher Notdienst

KV-Notdienstpraxis am Heilig Geist-Krankenhaus
Graseggerstr. 105
50737 Köln-Longerich

Öffnungszeiten
Mo, Di, Do: 19:00-24:00 Uhr
Mi, Fr, Weiberfastnacht: 13:00 - 24:00 Uhr
Sa, So, Feiertage, 24.12. und 31.12., Rosenmontag: 7:00-24:00 Uhr

Tel 116 117

Weitere Notrufnummern
Feuerwehr, Rettungsdienst

Tel 112

Polizei

Tel 110