Heilig Geist-Krankenhaus

Ausstattung

Ausstattung für unsere Notfallpatienten

Unser Krankenhaus verfügt über eine medizinisch-technische Ausstattung, die für die Durchführung von Diagnostik und Therapie nach aktuellem medizinischem Standard geeignet ist. Insbesondere haben wir am Standort einen Schockraum und eine computertomographische Bildgebung. Darüber hinaus haben wir eine kontinuierliche Möglichkeit einer notfallendoskopischen Intervention am oberen Verdauungstrakt, zur perkutanen Intervention am Herzen, Magnetresonanztomographie (MRT) und eine medizinisch-technische Ausstattung zur Primärdiagnostik des Schlaganfalls und Möglichkeit zur Einleitung einer Ersttherapie (Auflösung von Blutgerinnseln bzw. zur Therapie über Katheter) und gegebenenfalls zur Verlegung in eine externe Schlaganfalleinheit. Wir haben die Möglichkeit der Weiterverlegung von Notfallpatienten von unserem Krankenhaus in ein Krankenhaus einer höheren Notfallstufe. Wir arbeiten dabei eng mit den anderen Krankenhäusern der Stiftung der Cellitinnen zur heiligen Maria in Köln zusammen und folgen gemeinsam abgestimmten medizinischen Konzepten.

Jetzt Facebook-Fan werden.   Jetzt YouTube-Channel abonnieren.  Jetzt Instagram-Follower werden.
Cellitinnen
Unsere Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Diese sind für die grundlegenden Funktionen der Website erforderlich, die ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK