Heilig Geist-Krankenhaus

Schlaganfall

Gut versorgt auf der Stroke Unit

Die Klinik für Neurologie am Heilig Geist-Krankenhaus verfügt über eine in den Bettenplan des Landes Nordrhein-Westfalen aufgenommene hochmoderne Schlaganfall-Spezialstation (Stroke Unit).

In der Stroke Unit werden Patienten mit Schlaganfall umfassend mit hohem personellem und technischem Aufwand in der Akutphase betreut. Innerhalb kürzester Zeit führen wir bei den Patienten alle erforderlichen Untersuchungen (z. B. Computer- oder Kernspintomographie, Ultraschalldiagnostik der hirnversorgenden Gefäße und gezielte Herzuntersuchungen) nach nationalen und internationalen Standards durch.

Sehen Sie hier, welche Vorteile die Schlaganfall-Patienten haben, die direkt in einer Stroke Unit behandelt werden können.

 

 

 

In den ersten 3 Stunden nach Auftreten der Symptome eines Schlaganfalls kann bei Durchblutungsstörungen im Gehirn noch eine hochwirksame Lyse-Therapie durchgeführt werden. Dabei wird dem Patienten ein Medikament gespritzt werden, das verstopfte Blutgefäße im Gehirn wieder öffnet. Diese Therapie ist nur auf einer Stroke Unit möglich. Ein Patient mit Schlaganfall sollte deshalb so schnell wie möglich die Stroke Unit erreichen.

Aber auch den Patienten, für die eine Lyse-Therapie nicht in Frage kommt, kann auf der Stroke Unit geholfen werden. Durch die kontinuierliche Überwachung auf dieser speziellen Schlaganfallstation können Veränderungen des Blutdrucks, der Herzfrequenz, der Sauerstoffsättigung des Blutes und anderer Messgrößen sofort erkannt und behandelt werden, Dadurch kann eine Verschlimmerung des Schlaganfalls wirksam verhindert werden. 

Wichtige Ziele der Behandlung auf der Stroke Unit sind die ursächlich orientierte Akutbehandlung von Schlaganfällen und die Vermeidung bzw. adäquate Behandlung möglicher Komplikationen. Auch die Einleitung einer frühen Rehabilitation gehört zu den Aufgaben dieser Station. Daher kooperieren wir eng mit dem Neurologischen Therapiezentrum (NTC) unseres Klinikverbundes im St. Marien-Hospital.

Um all diese Ziele zu gewährleisten, arbeitet auf unserer Schlaganfallstation ein multiprofessionelles und speziell geschultes Team aus Neurologen, Krankenschwestern und -pflegern, Physiotherapeuten, Logopäden und Sozialarbeitern. Durch stetige interne und externe Weiterbildungen halten wir unser hohes Wissensniveau. 

Hier finden Sie unser Informationsblatt zum Thema Schlaganfall.

Jetzt Facebook-Fan werden.   Jetzt YouTube-Channel abonnieren.
St. Vinzenz-Hospital