Heilig Geist-Krankenhaus

Über das Kompetenzzentrum Beckenboden

Kompetenzzentrum Beckenboden– Anerkanntes Kontinenzzentrum

Schon 1990 etablierte das Heilig Geist-Krankenhaus eine Beratungsstelle der Deutschen Kontinenzgesellschaft. 1998 gründete es die Initiative Beckenboden (IBB), die seit 2001 als Kontinenz-Zentrum anerkannt ist. Heute ist das Kompetenzzentrum Beckenboden ein verlässlicher Partner bei allen Beschwerden rund um den Beckenboden.

Das Zentrum behandelt jährlich mehrere tausend Patienten mit Harninkontinenz, Stuhlproblemen und Senkungsbeschwerden. Angewandte Verfahren sind:

  • Beckenbodentraining unter physiotherapeutischer Anleitung (Biofeedback)
  • Einsetzen von Bändern und Netzen (TVT / TOT)
  • Schließmuskelschrittmacher
  • Senkungsoperationen
  • S.T.A.R.R.- Operation
  • Botoxbehandlung   

Bei der Implantation von Schrittmachern bei Stuhl- und Harninkontinenz zählt das Kompetenzzentrum zu den führenden Kliniken Deutschlands. Sie will den Betroffenen den Zugang zu Diagnostik und Therapie so leicht wie möglich machen. 

Konkrete Fragen zu Ihren Beschwerden beantworten wir Ihnen gerne jederzeit an unserem KBB-Telefon: 0221 7491-8355

Jetzt Facebook-Fan werden.   Jetzt YouTube-Channel abonnieren.
St. Anna-Klinik