Heilig Geist-Krankenhaus

Selbsthilfegruppe

Erfahrungsaustausch mit Betroffenen

Vielen Menschen mit Inkontinenz und ihren Familie hilft es, sich mit anderen Betroffenen über die Krankheit und Möglichkeiten der Hilfe auszutauschen. Selbsthilfegruppen bieten ein Forum dazu.

Die Selbsthilfegruppe „Kammerpöttche“ – eine anerkannte Selbsthilfegruppe der Deutschen Kontinenzgesellschaft – bietet neben dem Erfahrungsaustausch auch Referate zu aktuellen Themen rund um den Beckenboden und trifft sich jeden 1. Donnerstag im Monat um 18:30 Uhr in der Bibliothek des Heilig Geist-Krankenhauses.

Weitere Informationen erteilt Julia Damm, Oberärztin der Klinik für Urologie,
unter Tel 0221 7491-0.

Jetzt Facebook-Fan werden.   Jetzt YouTube-Channel abonnieren.
Petrus-Krankenhaus